Abschluss-Prüfung steht vor der Tür…


, , , , 5 Kommentare
Ich weiß ja nicht, wer von den Lesern meines Blogs auch Mediengestalter ist und sich vielleicht noch in der Ausbildung befindet? Bei mir ist es definitiv der Fall, meine Prüfung steht mir kurz bevor. Soll heißen am 1. Dez. ist es soweit und ich schreib meine schriftliche Prüfung, danach kommt dann die Praktische. Für mich ist mit der Ausbildungszeit bald ein Ende in Sicht.   Ab sofort gibt es auf der Werbsite der ZFA auch eine „echte“ Beispielprüfung für Mediengestalter nach neuer Verordnung. Das bisherige Beispiel galt ja nicht wirklich für uns. Hier findet ihr die schriftliche und praktische Abschlussprüfung vom Sommer 2009 zum Download. Ich wünsch allen viel Spaß und Erfolg beim Lösen der Aufgaben. Und noch mehr Glück für die Prüfung.

5 Kommentare zu “Abschluss-Prüfung steht vor der Tür…”

  1. joscha Verfasst am

    Hi Kath­leen
    Ich mache meine Prü­fung auch am 01.Dezember
    Da du dich ja schon ein wenig mit den Fach­spe­zi­fi­schen Prü­fungs­ge­bie­ten beschäf­tigt hast, wollte ich dich mal Fra­gen, ob du dir etwas unter dem Thema „Infor­ma­ti­ons­gra­fik“ vor­stel­len kannst. Ich denke da an Dia­gramme usw. aller­dings ist das Thema in bei­den Prü­fun­gen also „Kon­zep­tion und Gestal­tung“ und „Medi­en­pro­duk­tion“ vor­ge­se­hen und da es bei wei­tem nicht so umfas­send ist wie die ande­ren The­men die dort ste­hen, bin ich ein wenig verunsichert.

    Falls du noch Sei­ten suchst, die sich mit Layout-Frameworks beschäf­ti­gen, kann ich noch diese empfehlen.

    http://www.highresolution.info/spotlight/entry/was_sie_ueber_css-frameworks_wissen_sollten/
    http://www.yaml.de/de/dokumentation/einfuehrung/allgemeines.html

    Gruß Joscha

  2. Kathi Verfasst am

    @ Joscha
    Vie­len Dank für die Links, die werd ich mir gern mal in den nächs­ten Tagen anschauen.

    Was das Thema „Info­gra­fi­ken“ angeht, da less ich mir der­zeit einige Sachen durch und such Mate­rial zusam­men. Da wird also in den nächs­ten Tagen noch ein Bei­trag fol­gen. Aller­dings will ich mich da jetzt nicht so auf den Tag fest­le­gen. Hoffe das ist ver­ständ­lich?!?
    Ich geb dir aber gern Bescheid, wenn ich ein bis­sel mehr dar­über weiß. ;-) Für Feed­back wär ich dann sehr dankbar.

    Gruß

  3. hanna Verfasst am

    Hallo Kathi,

    auch ich mache am 1.12. meine prü­fung, toll dass du dir die mühe gemacht hast und zu fast allen the­men etwas bereit gestellt hast. das ist sehr hilf­reich und irgend­wie fin­det man die­ses jahr nur wenig infor­ma­tio­nen über diese ange­le­gen­heit. (aus­ge­nom­men der the­men)
    hast du vllt auch eine idee was bei druck­schwie­rig­kei­ten inhalt sein könnte? dazu fin­det man gar nichts..

    und hast du dir schon über­legt was du für den fach­über­grei­fen­den teil lernst? alles was im kom­pen­dium steht? das ist so viel..
    Deine Medienlexikon-pdf hätte mich sehr inter­es­siert aber lei­der funk­to­niert der link nicht mehr und auf der seite komme ich nicht zum lexikon…hm..

    Vie­len dank, noch viel erfolg beim ler­nen und liebe grüße,
    hanna

  4. peter Verfasst am

    Gute Zusam­men­fas­sung!

  5. Kathi Verfasst am

    @ Hanna: find ich prima, wenn sich wer die Sachen durch­liest.
    Für die Druck­schwie­rig­kei­ten hat ein Klas­sen­kam­mera von mir schon einige Links zusam­men gesam­melt. Nur habe ich diese bis­her lei­der nicht gele­sen, weil es wirk­lich das Thema ist, vor dem es mir am meis­ten Graut. Da es so weit­läuf­tig sei­nen kann. Ange­fan­gen von Druck­schwie­rig­kei­ten im Print bereich (und da gibt es viele) bis hin zu CSS-Einbindungen damit die Web­site druck­bar ist. Falls du noch wei­tere Ansätze dazu hast, wär ich sehr dran interessiert.

    Für das Fach­über­rei­fende habe ich auch schon das ein oder andere gelernt bzw. wie­der­holt. Hab das Gefühl, das meiste von der Zwi­schen­prü­fung ist noch vor­han­den. Und ich les bestimmt nich das gesamte Kom­pen­dium — dazu sind mir die Bücher etwas zu dick.

    Danke, dass du mich auf den Link hin­ge­wie­sen hast, ich werd ich noch mal suchen oder schick dir evlt. eine eMail mit der PDF, die war nicht so groß. Ich hab eben auf der Home­page noch­mal gesucht, die PDF gibt es nicht mehr, son­dern jetzt steht es als Flash-Book bereit. http://www.matricks.de/medienlexikon/medienlexikon.html
    Falls du lie­ber die PDF haben willst, dann meld dich noch mal.

    Auch dir wei­ter­hin viel Erfolg beim Ler­nen und viel Glück für die Prüfung!

Kommentar verfassen

Dieser Blog lebt von eurem Feedback. Gefällt dir dieser Beitrag oder bist du anderer Meinung? Hast du Ergäzungen oder Tipps? Dann lass es mich wissen. Ich freue mich auf deinen Kommentar.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.